Loading color scheme

5G Modellregion Lausitz

Die fünfte Generation der Mobilfunk- und Netztechnologie (5G) ist wegen der hohen Datenraten und niedrigen Latenzzeiten insbesondere für die Industrie mit Echtzeit-Kommunikationsanforderungen von hoher Bedeutung. Die Übertragung ist etwa 100 Mal schneller als der aktuelle Standard 4G, auch LTE genannt.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will die Lausitz zu einer 5G Modellregion entwickeln. Der neue Mobilfunkstandard 5G wird in bundesweit sechs Modellregionen besonders gefördert. Damit verbunden ist die Möglichkeit vor Ort, unter Einsatz von Bundesmitteln, Testversuche und Untersuchungen zur Anwendung von 5G umzusetzen.

Die Fördergelder des Bundes sollen dazu dienen, dass die Potenziale von 5G anschaulich und praxisnah entwickelt, erprobt und demonstriert werden. Der Landkreis Görlitz will insbesondere den Einsatz der Mobilfunktechnologie 5G in den Bereichen Logistik, Industrie 4.0, Gesundheit, Energie und Landwirtschaft in realistischen Anwendungsszenarien untersuchen lassen, um so die 5x5G- Strategie des Bundes zu unterstützen.

Ansprechpartner

Dominik Rein

Dominik Rein

(Technischer Referent/ Breitbandkoordinator)

Telefon: 03581 663 3007
E-Mail: dominik.rein@kreis-gr.de